Albanyà


Albanyà

Albanyà ist ein Dorf im äuβeren Nordosten der Alt Empordà, im hohen Flusstal der Muga gelegen, auf pyrenäischem Boden, der schon an die Alta Garrotxa grenzt.

Der attraktive Dorfkern von Albanyà ist immer noch durch die Sankt-Peterkirche geprägt, ein interessantes frühromanisches Exemplar. Im Innenbereich kann man einen sehenswerten, gemeiselten romanisch-gotischer Grabstein besichtigen, der ursprünglich aus der Kirche von Carbonils, aus demselben Bezirk stammt.

Der weitläufige Bezirk erstreckt sich entlang hohen Bergketten, steilen Felsen und tiefen Tälern. Ein Ort, mit bekannten Bergen wie Pics del Mont und Bassegoda deren hohe, unverkennbare Silhuetten den Bewohnern der gesammten Empordà und der Garrotxa so vertraut sind.

Waschen Sie sich mit Pferden

Waschen Sie sich mit Pferden

Tatanca Reiten bietet ein Badezimmer mit Pferden während des Sommers.

Tatanca Reiten
Theater-Museum Dalí (Figueres)

Theater-Museum Dalí (Figueres)

Das Theater-Museum Dalí, der größte surrealistische Objekt der Welt, befindet sich das Gebäude der ehemaligen Stadttheater, Gebäude neunzehnten Jahrhunderts am Ende des Bürgerkrieges zerstört. Auf seinen Ruinen, entschied Dalí zu seinem Museum zu erstellen.

Theater-Museum Dalí
Cap de Creus  Naturpark

Cap de Creus Naturpark

Zwischen Land und Meer, ist das Cap de Creus ein schöner Ort, mit einem einzigartigen geologischen Einstellungen, Strukturen und Aufschlüssen, die eine einzigartige Welt bilden dotiert. Die Wirkung der Norden tat erscheinen launisch Formen der Erosion und hat die Landschaft auf eine ganz besondere Art und Weise transformiert.

Parcs Naturals de Catalunya - Gencat