Llançà


Llançà

Llançà ist ein kleines Städtchen, ursprünglich ein Fischerdorf, das an der nördlichen Seite der Costa Brava gelegen, nicht weit von der französischen Grenze entfernt ist. Bekannt für seine wilde Küste mit kleinen, wunderschönen Buchten, liegt es eingebettet in bekannten Naturparks, dem Cap de Creus und dem Gebirgszug Albera. Mit einem Reichtum an beispiellosen Wander- und Ausflugsgebieten ist es der ideale Ort für einen Ferienaufenthalt in Begleitung von Familie, Partner oder Freunden!

Das Städtchen verfügt über alle wünschenswerten Einrichtungen und hat ein Gesundheitszentrum, öffentliche Transportmittel, Wochenmarkt, Supermärkte und kleine Boutiquen, eine groβe Auswahl an Restaurants, Wassersportangebote ... Llançà hält für Sie auch einen kulturellen Kalender voll interessanter Veranstaltungen und örtlichen Festlichkeiten parat.

Unser Städtchen bietet Ihnen eine exzellente Auswahl an Stränden und ruhigen Buchten aber auch wichtiges geschichtliches Kulturerbe aus prähistorischen und präromanischen Zeiten. Das ganze Jahr über stellt es Ihnen eine Vielzahl an sportlichen und kulturellen Veranstaltungen und Festen zur Auswahl. In Llançà steht auch das berühmte Aquarellmuseum. Das breit gefächerte Angebot vervollständigt sich noch durch einen Sporthafen, den Fischerhafen und den Club Nàutic. Sie liegen in einem natürlichen Hafen am Castellar, der aus der Silhuette Llançàs mit mehr als 7 km Küste nicht wegzudenken ist. Unsere Empfehlung: Erleben Sie die tägliche Rückkehr der Fischerboote an unsere Küsten und machen Sie Ihre Einkäufe in den kleinen Läden in Hafennähe.

Tauchen

Tauchen

Das Cap de Creus ist ein Ort der großartige und faszinierende Tauch, ist es ein Naturschutzgebiet hoch, wo die Natur hält alle seine Reize.
Schnorcheln im klaren Wasser, entdecken Sie, eine sehr reiche und voll intakte Unterwasserfauna und-flora.

C.I. Cap de Creus (Llançà)
C.I. Port de la Selva (C.I.P.S)
Sant Pere de Rodes

Sant Pere de Rodes

Das Benediktinerkloster Sant Pere de Rodes Hotel liegt in der Stadt Port de la Selva, erhebt sich majestätisch in der Mitte des Berges mit Blick auf die gesamte Halbinsel des Cap de Creus.
Im zehnten Jahrhundert erbaut, ist das schönste Beispiel romanischer Kunst in der Region.

Terramar (Visitas Guiadas)
Ayuntamiento de El Port de la Selva
Theater-Museum Dalí (Figueres)

Theater-Museum Dalí (Figueres)

Das Theater-Museum Dalí, der größte surrealistische Objekt der Welt, befindet sich das Gebäude der ehemaligen Stadttheater, Gebäude neunzehnten Jahrhunderts am Ende des Bürgerkrieges zerstört. Auf seinen Ruinen, entschied Dalí zu seinem Museum zu erstellen.

Theater-Museum Dalí
Cap de Creus  Naturpark

Cap de Creus Naturpark

Zwischen Land und Meer, ist das Cap de Creus ein schöner Ort, mit einem einzigartigen geologischen Einstellungen, Strukturen und Aufschlüssen, die eine einzigartige Welt bilden dotiert. Die Wirkung der Norden tat erscheinen launisch Formen der Erosion und hat die Landschaft auf eine ganz besondere Art und Weise transformiert.

Parcs Naturals de Catalunya - Gencat